Bad Wildbad Urlaub
SchwarzwaldUrlaub in Bad WildbadSchwarzwaldurlaub
     

Kur & Wellness: Thermen in Bad Wildbad

Thermen

Palais ThermalAus bis zu 600 Metern Tiefe sprudeln die kostbaren Quellen von Bad Wildbad. Die warmen Gesundbrunnen (35 - 41 ºC), von deren Heilkräften bereits Graf Eberhard von Württemberg im Jahre 1367 profitierte, wie Ludwig Uhland in seiner Ballade vom Überfall im Wildbad (1815) berichtet, kurieren und verwöhnen Gäste mittlerweile innerhalb der beiden Thermen der Kurstadt.

Kommen die einen aufgrund bestimmter gesundheitlicher Beschwerden (v.a. des Bewegungsapparats), genießen andere die allgemein wohltuende Wirkung des Wunderwassers.

Vital-ThermeKuranwendungen, Wellness und Fitness vereint die Vital-Therme samt Gesundheitszentrum. Angenehmes, wohltätiges Baden ist sowohl im Innen- als auch im Außenbereich möglich.
Die interne Kurmittelabteilung der Therme bietet neben ambulanten Kuren und Heilmittelanwendungen auch Wellness-Programme zur Entspannung, Entschlackung und Hautpflege an. Ebenfalls zur Verfügung stehen Aqua-Fitness-Angebote, Dampfbad, Sauna mit Saunagarten und Solarien.

Zentral gelegen ist auch der Badetempel Palais Thermal. Das aufwendig restaurierte Erlebnis- und Saunabad mit seinen atmosphärisch-historischen Gesellschaftsbädern und seinem modernen Sauna- und Wellness-Komplex gilt als eines der attraktivsten Bäder in Europa. Übrigens: Mehr zum Thema "Bäder in Europa" finden Sie auf therme-thermen.com

Infos zu Wellness in Bad Wildbad, Wellnesshotels und Angebote finden Sie auch www.wellnessurlaub-schwarzwald.de.

Wildbader Kur- und Heilmittel

ThermalquellenAls staatlich geprüfte Heilquelle dient das Wildbader Thermalwasser vorwiegend der äußeren Kuranwendung. Dazu werden täglich 12 l/s mit einer Temperatur von 35 bis 42 ºC aus fünf Brunnen gewonnen. In den einzelnen Becken der Vital Therme und des Palais Thermal wird das Heilwasser sodann zum entspannenden Baden als auch zur Einzelkrankengymnastik genutzt.

Ein Segen für Haut und Gelenke sind die traditionellen Wildbader Fangobäder mit anschließendem Thermalwasserbad bei 34 Grad.
Nicht etwa Paraffin-Fangopackungen, sondern ausschließlich ein ca. 45 ºC warmes Naturfango-Gemisch aus mineralstoffreichem pulverisiertem Kaiserstühler Vulkangestein und Thermalwasser wird für jeden Gast frisch angerichtet.
Die druckstellenfreie Lage der Gäste auf der Soft-Pack-Liege sowie die Wärme des Wasserbetts ermöglichen das gleichmäßige Einziehen der Inhaltsstoffe der heilenden Gesundheitspackung.

Über den Kurbereich hinaus finden Fangopackungen aufgrund ihrer beruhigenden, entspannenden Wirkung auch in der Wellness-Landschaft immer größeren Anklang.

Die Bad Wildbad-Therapie

Über die wundersame Wirkung eines Kurbesuchs oder Wellnessurlaub in Bad Wildbad sind sich die Gäste einig. Müde Knochen werden wieder munter, Rückenschmerzen vergehen, die Stimmung hebt sich wie von selbst.
Möglich macht dies die Bad Wildbad-Therapie, eine Kombination medizinisch-medikamentöser und krankengymnastischer Behandlungsformen mit den Heilkräften des natürlichen Thermalwassers.

Die Wirkung der Thermalbäder liegt einerseits in der Wärme und im Auftrieb des Heilwassers begründet, andererseits in der krankengymnastischen Therapie. Schwerelos und im angenehm warmen Element fällt nicht nur die Beweglichkeit besonders bei anspruchsvolleren Übungen leichter, die Tiefenwirkung ist zudem deutlich verstärkt. Bei persönlicher Betreuung durch geschulte, erfahrene Krankengymnasten sowie durch qualifiziertes Badepersonal kann sich der Patient geborgen fühlen, sei es bei der Gruppen- oder Einzeltherapie.

 

 

 

 

 

 
 
· Impressum ·